Strafzettel aus Italien erhalten?

Wenn Sie von einer italienischen Behörde einen Strafbescheid wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung in Italien, oder eine diesbezügliche Zahlungsaufforderung von einem Inkassounternehmen erhalten haben, dann kontaktieren Sie uns jetzt! Wir prüfen Ihren Fall!

WEITERE INFORMATIONEN

Die Gründe für einen Rekurs gegen ein Polizeiprotokoll können vielfältig sein

Protokoll wurde zu spät zugestellt

Verjährung des Strafzettels

Betrag ist nicht korrekt

Protokoll wurde falsch ausgefüllt

Protokoll ist entgegen der europäischen Vorschriften nicht auf Deutsch geschrieben worden

WIR UNTERSTÜTZEN SIE

In allen Fällen werden wir Ihnen ein Rechtsgutachten zu Ihren Fragen senden.

Welche Rechtsfolgen habe ich, wenn ich ein Bußgeld nicht bezahle?

Ziehen Sie mir die Punkte ab?

Was passiert, wenn ich nach Italien zurückkehre und bei einer Routinekontrolle von einer Polizeistreife angehalten werde?

Sie fordern von mir, dass ich den Namen des Fahrers mitteile: Was bedeutet es und welche Folgen hat es, wenn ich keine Erklärung abgebe?

Wir unterstützen Sie

Das Rechtsgutachten hilft Ihnen dabei zu verstehen, ob es zweckmäßig ist, die Geldbuße zu zahlen oder einen Rekurs einzureichen

Ein Kostenvoranschlag der Gerichtskosten (der Anwaltskosten) für die Vertretung des Mandanten vor den zuständigen Organen ist Teil des Rechtsgutachtens

Benötigen Sie professionelle Hilfe bei Verkehrsübertretungen in Italien?

Schildern Sie uns Ihren Fall, wir unterstützen Sie!

WEITERE INFORMATIONEN
1

Senden Sie uns eine Kopie des Polizeiprotokolls oder der Zahlungserinnerung

2

STANDARD - innerhalb von 6 Werktagen / EXPRESS - innerhalb von 48 Stunden

3

Sie erhalten eine Stellungnahme per E-Mail

STANDARD
28 €
/ inkl. MwSt.
  • Stellungnahme per E-Mail

  • innerhalb von sechs Werktagen

Mehr Informationen
EXPRES
38 €
/ inkl. MwSt.
  • Stellungnahme per E-Mail

  • innerhalb von 48 Stunden

Mehr Informationen